Maxlrainer Oldie Feeling trotz Regen ein Erfolg.

Dieses Jahr war das Maxlrainer Oldie Feeling nicht Teil unserer Clubveranstaltung, aber Maxlrain ohne unsere Urquattros? Das geht einfach nicht. So kam es zu einem spontanen Treffen, organisiert von Walter Holdinger.
Unsere Mitglieder vom 1. bayerischen urquattro club waren beim 25. Maxlrainer Oldie Feeling vor Ort und zauberten den Besuchern mit ihren urquattros  ein Lächeln ins Gesicht. Trotz eines regnerischen Morgens strömten fast 10.000 Besucher und über 1.400 Oldtimer auf die Schlosswiese bei Tuntenhausen. Nach nächtlichem Dauerregen klarte es rechtzeitig zum Beginn des „Volksfests der Oldtimer“ auf. Wegen der nassen Schlosswiese konnten die historischen Fahrzeuge nur auf dem oberen Drittel der Fläche sowie im Hopfengarten und auf dem Brauereigelände ausgestellt werden. In Mietraching gab es Sonderflächen für jüngere Oldtimer-Fans.
Höhepunkte waren elf Themenbereiche, darunter eine Sonderschau für Zweiräder, Trabant, Fiat 124 Spider, Porsche 356, Triumph-Roadster, Triumph Spitfire und unsere Audi Urquattros. Ein Gewitter am Nachmittag sorgte für ein nasses, aber fröhliches Ende des Treffens.
Am nächsten Tag unternahmen die Urquattros noch eine kleine Ausfahrt, und am Abend wurde mit einem Bier bei der Oldie Night auf die zwei tollen Tage angestoßen.

Mit „quattro“ Grüßen,
Verena Simon

Zurück zur Eventübersicht